- Anzeige -

RW Rinteln startet mit zwei Niederlagen in die Hallensaison

RW Rinteln startet mit zwei Niederlagen in die Hallensaison

Foto: Nils Harmening beweist Nervenstärke und holt im Match-Tie-Break den Ehrenpunkt für RW Rinteln gegen den TC GW Stadthagen.

Tennis. Die Tennisspieler von RW Rinteln sind mit zwei Niederlagen in die Hallenrunde in der Herren-Regionsklasse gestartet. Die Rot-Weißen unterlagen Spitzenreiter TC Uchte mit 0:6 und dem Tabellenzweiten TC GW Stadthagen mit 1:5. Damit rangieren die Rintelner nach zwei Spieltagen mit 0:4 Punkten auf dem vorletzten Tabellenplatz.

Im ersten Saisonspiel gegen den TC Uchte musste das RW-Quartett die Überlegenheit des Gegners neidlos anerkennen. Kein Satz konnte gegen den Spitzenreiter gewonnen werden. Lediglich Fabian Godek ärgerte seinen Gegner und verbuchte sieben Spiele.

Die Ergebnisse: Stefan Kelm 1:6/3:6, Nils Harmening 2:6/0:6, Jonas Kunz 0:6/1:6, Fabian Godek 4:6/3:6. Kelm/Godek 1:6/1:6, Harmening/Kunz 0:6/4:6.

Viel enger war die Partie gegen den Tabellenzweiten TC GW Stadthagen. Viermal ging es in den Match-Tie-Break und dreimal jubelte ein Stadthäger Spieler. Für den Ehrenpunkt sorgte Nils Harmening. Die Rintelner Nummer zwei gewann den Entscheidungssatz mit 11:9.

Die Ergebnisse: Stefan Kelm 1:6/7:6/5:10, Nils Harmening 3:6/6:1/11:9, Jonas Kunz 2:6/6:4/7:10, Fabian Godek 1:6/4:6. Harmening/Kunz 1:6/6:2/12:14, Kelm/Godek 0:6/0:6.