- Anzeige -

Meisterschaft für die Damen 50 des TV RW Rinteln

Meisterschaft für die Damen 50 des TV RW Rinteln

Foto: Die Rintelnerin Birgit Schneiderhan eilt an Position eins von Sieg zu Sieg.

Tennis. Bereits einen Spieltag vor Saisonschluss sicherten sich die Damen 50 des TV RW Rinteln mit einem glatten 6:0-Erfolg gegen den TV Rössing die Staffelmeisterschaft in der Bezirksklasse. In den vier Einzeln und zwei Doppeln gaben die Rintelnerinnen nur einen Satz ab. „Wir waren richtig gut im Schlag“, freute sich Mannschaftsführerin Gabriele Tiemann.


- Anzeige -

Lediglich Claudia Zehrer musste in den dritten Satz gehen. Doch nach einer kleinen Schwächephase und dem Verlust des zweiten Satzes ließ die Nummer 2 von Rot-Weiß im Entscheidungssatz nichts mehr anbrennen und gewann klar mit 6:2. In der Übergangssaison gibt es keine Aufsteiger. Trotzdem hoffen die RW-Damen, über die Hintertür in die Bezirksliga zu kommen. „Vielleicht wechseln Mannschaften die Altersklasse und die Meister werden doch noch in der neuen Spielzeit eine Klasse höher einsortiert“, hofft Tiemann.

Das letzte Spiel bestreitet der feststehende Meister am Sonntag, 20. September, um 11 Uhr auf den eigenen Plätzen an der Waldkaterallee gegen den Tabellenvierten MTV Engelbostel-Schulenburg.

Die Ergebnisse: Birgit Schneiderhan 6:3/6:1, Claudia Zehrer 6:3/5:7/6:2, Gabriele Tiemann 6:0/6:2, Brigita Päthke 6:1/6:0. Schneiderhan/Päthke 6:1/6:1, Melanie Siepe/Bettina Mrasek 6:3/6:1.