- Anzeige -

Frauen der HSG Exten-Rinteln wieder im Trainingsbetrieb

Frauen der HSG Exten-Rinteln wieder im Trainingsbetrieb

Foto: Auch die HSG-Damen sind wieder im Trainingsbetrieb.

Handball. Und auch die Handballerinnen der HSG Exten-Rinteln haben den Trainingsbetrieb nach siebenmonatiger, coronabedingter Zwangspause wieder aufgenommen. Trainer Felix Kortemeier bat seine Spielerinnen am vergangenen Dienstag (8. Juni) zur ersten Einheit in die Rintelner Kreissporthalle. Die Mädels waren mit großem Eifer bei der Sache und hatten viel Spaß an der Ballarbeit. „Wir haben uns kurzfristig dazu entschlossen bereits in dieser Woche loszulegen, deshalb fehlten noch einige Spielerinnen. Nach der langen Pause ist die Trainingsintensität aber noch recht dosiert“, berichtet Kortemeier, der auch die zweite Herrenmannschaft der HSG trainiert.


- Anzeige -

Die HSG-Damen streben in der Regionsliga eine sorgenfreie Saison an. Da der Start in das neue Spieljahr nicht vor Mitte September über die Bühne geht, besteht auch noch nicht der große Trainingsdruck. Hinter dem Kader stehen aufgrund von Verletzungen noch ein paar Fragezeichen. Doch mit Emily Perrey und Therese Philippzig kehrten zwei junge Spielerinnen zu ihrem Heimatverein zurück. „Das erhöht unsere Möglichkeiten“, freut sich der engagierte HSG-Coach.