4:4 und 7:1 – VT Rinteln II weiter an der Spitze

4:4 und 7:1 – VT Rinteln II weiter an der Spitze

Foto: Dominic Kirstein hatte gegen Lauenau den Sieg auf dem Schläger.

Badminton. Mit dem 4:4 gegen den SV Victoria Lauenau und dem 7:1 gegen den TSV Hagenburg verteidigte die Zweitvertretung die VT Rinteln die Tabellenführung in der Kreisliga.


VT Rinteln II – TSV Hagenburg 7:1. Gegen den Tabellenfünften führte Rinteln nach den ersten drei Doppelbegegnungen schon 3:0. Franziska Guse und das Mixed Nadine Hübert und Andreas Winter erhöhten auf 5:0. Danach machte Marcel Goetsch das 6:0 klar. Walter Westermann verlor sein Einzel in drei Sätzen und Dominic Kirstein holte den Punkt zum ungefährdeten 7:1-Erfolg.

Die Ergebnisse: Volker Furchbrich/Marcel Goetsch 21:19/21:10, Franziska Guse/Nadine Hübert 21:18/21:14, Dominic Kirstein/Andreas Winter 21:18/21:15, Franziska Guse 21:13/21:13, Andreas Winter/Nadine Hübert 15:21/24:22/21:16, Marcel Goetsch 21:12/21:18, Walter Westermann 18:21/21:16/20:22, Dominic Kirstein 21:15/21:13.


SV Victoria Lauenau – VT Rinteln II 4:4. Gegen den Tabellendritten reichte es für die VTR-Reserve nur zu einem 4:4-Remis. Rinteln dominierte die Doppelbegegnungen und führte mit 3:1. In den Einzelbegegnungen glich Lauenau zum 3:3 aus. „Altmeister“ Walter Westermann brachte die Weserstädter mit 4:3 in Führung. Dominic Kirstein verlor danach sein Einzel in drei engen Sätzen und es hieß am Ende 4:4.

Die Ergebnisse: Volker Furchbrich/Walter Westermann 13:21/21:13/21:13, Nadine Hübert/Franziska Guse 9:21/16/21, Dominic Kirstein/Andreas Winter 21:17/21:11, Nadine Hübert 8:21/23:25, Volker Furchbrich/Franziska Guse 21:15/21:10, Marcel Goetsch 20:22/10:21, Walter Westermann 21:14/21:18, Dominic Kirstein 20:22/23:21/19:21.